Zorn (zorn) wrote,
Zorn
zorn

Stille

Montags bis drei ist Frauensauna
im Aqualatzium.
Da laden wir die Damen ein
sich zu unterhalten
im Aqualatzium,
hat er gesagt.

Oh, meinte ich.

Also, fühlen sie sich frei,
beim saunieren zu plaudern,
im Aqualatzium.
Wir laden sie ein!,
hat er gesagt.

Ich wusste zu dem Zeitpunkt
fast um drei
im Aqualatzium schon
welchen Stuhlgang der Großvater hatte,
wie die Schwiegermutter verendete,
wie wenig die neue Kollegin taugt,
wie schwer gutes Personal zu finden ist.

Nein Danke, hab ich gesagt.
Ich hätte mich nur einfach
gerne
in RUHE
entspannt
im Aqualatzium.



Herrje, was ein Klischee. Wenn Frauentag ist, dann wird man ermuntert, in der Sauna zu schwätzen.
Ich sehe die Versuchung, ich sehe das Nette an einem gemütlichen Schwatz bei sengender Hitze. Aber verdammt nochmal! Wie soll man sich entspannen, abschalten, wenn einen die ganze Zeit die Ohren klingen von Gehässigkeiten, Geschwätz, Getratsche!

Ich glaube, in der Zukunft wird Stille als Luxusgut teuer zu bezahlen sein. Zu kriegen ist sie schon jetzt nicht mehr.

Oder um es mit den Worten einer Besucherin zu sagen, die dabei war, als ich den Saunameister fragte, ob diese Unruhe in den Saunen normal sei: Wenn es ihnen nicht gut genug mit uns ist, dann müssen sie sich halt eine Sauna für sich alleine anschaffen.

Wo es solche höflichen, netten Mitmenschinnen gibt, da mache ich mir doch allen Ernstes Gedanken um Gleichberechtigung, Emanzipation und Vorurteile. Man kann sich bei seinem Glauben an das Gute im Menschen, an die kluge Frau schon blöd vorkommen, wenn man von traschenden Weibern umgeben ist. Da ändern auch rasierte Schamhaare und blöde Intimpiercings nichts dran.
Tags: leben, sinnlos
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

  • 16 comments