Zorn (zorn) wrote,
Zorn
zorn

Aus gegebenen Anlass :-)

Wie man animierte Icons erstellt.
Vorarbeiten
1. Film-Icons: man spielt den Film mit einen Programm wie Power-DVD ab, mit dem man Screenshots aus dem Film machen kann. Man braucht für eine flüssige Bewegung relativ viele Bilder, direkt hintereinander, den Film also am besten langsam laufen lassen.
2. Icons mit mehreren Bildern (z.B. Zeichnungen): es empfiehlt sich, die Bilder vor Iconerstellung mit Photoshop auf da richtige Maß zu bringen: 1. mit dem Auswahlwerkzeug einen quadratischen Ausschnitt wählen (Festes Seitenverhältnis 1 : 1), dann strg+C-Kopiert man den Bildausschnit, dann strg+n-öffnet man ein neues Dokument und strg+v-fügt man den Inhalt der Zwischenablage in das neue Dokument ein. Unter Bearbeiten-Bildgröße legt man dann die Bildgröße auf 100 Pixel fest.
3. Text sollte immer auf den obersten Ebenen liegen, da dieser „durchsichtig“ ist und man das Bild darunter sehen kann.

Eigentliche Iconerstellung
4. Photoshop starten
5. neues Dokument öffnen: Größe 100x100 Pixel
6. Bilder, die man verwenden will, auf neuen Ebenen einfügen (normalerweise erstelllt PS automatisch neue Ebenen., ggfs. Text auf einer oder mehreren Ebenen einfügen.
7. Bild in Image-Ready (unter Datei) öffnen.
8. Fenster Animation, Optimierung, Ebenen müssen geöffnet sein.
9. Im Fenster Animation die Anzahl der Frames und die Zeitdauer ihrer Sichtbarkeit festlegen.
10. Im Fenster Animation die Frames durch anklicken markieren und dann im Ebenen-Fenster über das „Auge“ festlegen, welche Ebene/Ebenen (wenn Text dabei ist) man sieht.
11. Rumprobieren, bis man was gefunden hat, was einem gefällt.
12. Abspeichern unter „Optimierte Version“. Ggfs. Muss man die optimierte Version noch einstellen: immer GIF und dann die anderen Werte anpassen – wenn man viele Bilder hat, muss man u.U. um die maximale Größe einzuhalten, die Qualität hier was runterschrauben.
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your reply will be screened

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 0 comments