Zorn (zorn) wrote,
Zorn
zorn

  • Mood:
  • Music:

Spielen wird gestrichen

Ich blätterte in meinen Zeichnungen und stellte fest, dass es viele gab, die Personen zeigten, die aus meinem Leben entschwanden.
Spielfiguren, die ich sehr geliebt habe.



Bei meinen Hobbies gibt es eigentlich ein ungleichseitiges Dreieck (wenn man Essen, Schlafen, Dummschwätzen, Treffen, Katzenknutschen und ähnliches Mal außer Acht lässt) gebildet aus Spielen, Schreiben und Zeichnen.
Immer geht die Betonung auf eines von ihnen zu Lasten der beiden anderen. Meistens ist es das Spielen, das gewinnt.
Spielen ist aber fast so gut wie Schreiben, denn beim schriftlichen Spielen hat man am Ende auch etwas schönes zu lesen. Nicht formschön (meist), aber voller Emotionen, die man mit dem Protokoll des Schreibens festhalten kann und beim Nachlesen noch einmal spürt.
Daher habe ich gerne gespielt. Da kam der Effekt des Unvorhersehbaren (den ich beim Schreiben auch habe) noch schöner zum Tragen.
Dinge, die ich mich alleine vor einem Blatt Papier nie getraut hätte (zu kitschig, zu vorhersehbar, zu klischeehaft, zu tragisch, zu albern etc.), passierten beim Spiel ganz “natürlich” - und man war nicht alleine Schuld *g*
Aber im Spiel ist man auch abhängig.
Will der Spielkamerad nicht mehr, sitze ich da inmitten meiner Bauklötzchen und denke ... Un’ nu?

Man sollte meinen: meine Güte, ist doch nur ein Spiel!
Aber ich fühle zu sehr mit (warum auch viele Filme und Bücher für mich nichts sind, ich empfinde beschriebene oder gesehene Qualen immer äußerst intensiv mit ... Das ist nicht immer schön...), wenn einer meiner heiß geliebten Chars “ins Nicht verschwindet” ohne seinen Daseinszweck erfüllt zu haben, dann läuft mir das nach.
Allein im Bett, täglich im Zug, vor dem Zeichenblock kommen diese Geister dann wieder. Wie klagende Seelen, die nicht ins Paradies der beendeten Spiele dürfe heulen sie auf meiner Bettkante, bis ich die Decke zurückschlage und sage: Komm, ich erdichte dir noch ein Ende.

Aber es ist nicht das selbe.

Darum werde ich, auch angeregt vom LCM, in Zukunft das Dreieck wohl etwas in Richtung Schreiben verschieben. Das erspart mir Warten und Verluste.

Bilder, die mich inspirierten.

Felis

Jean

Calan

Rory

Dominique

Tascheen

Nicci

Nicci
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 5 comments