Zorn (zorn) wrote,
Zorn
zorn

  • Mood:

eine Siegerin

Jetzt ist es inzwischen ein Jahr ... wollen wir nicht kleinlich sein. Wenn mich nicht alles täuscht, wäre es am 9.09. ein Jahr, dass du deinen grandios billigen Abgang gemacht hast - und eine Verwüstung zurückgelassen hast.

Am Anfang war es eine heikle Sache deinen Namen auszusprechen, am Anfang war es gefährlich, an die Demütigung zu erinnern, an die verratene Liebe - zugleich aber war da der Gesprächsbedarf, der Wunsch nach Bestätigung, nichts falsch gemacht zu haben.
Es war nicht einfach, das, was du zurückgelassen hast, wieder aufzubauben, wieder zum Lachen zu bringen. Wichtige Teile hattest du mitgenommen. Wahrscheinlich weißt du es gar nicht, wahrscheinlich sonnt sich längst jemand anderes in den Strahlen deiner Huld, betet dich an als die Sonne.

Verstehen würde ich es. Denn du hast so vieles, was reizvoll ist. Deinen vertrackten Charakter, der das Gefühl weckt, eine Bestie zähmen zu können, wenn man sich deiner nur annimmt, deinen sprühenden Intellekt, genug Wahnsinn, um faszinierend interessant zu sein.
Dein Aussehen nicht zuletzt.

Aber auch wenn du es längst vergessen hast, du bist als Siegerin vom Platz gegangen. Bis heute bist du unerreicht, hast du noch einen eigenen kleinen Altar.

Ich frage mich, ob du stolz darauf wärest, wenn du es wüßtest - oder ob es dir selbstverständlich erschiene - oder egal wäre?

Und ich frage mich, warum ich mich mit diesen Gedanken beschäftige.
Vielleicht, weil ich auch gerne siegen würde.
Subscribe
  • Post a new comment

    Error

    default userpic

    Your IP address will be recorded 

    When you submit the form an invisible reCAPTCHA check will be performed.
    You must follow the Privacy Policy and Google Terms of use.
  • 0 comments